• Deutsch
    • English
    • Русский

TK IV - Tischuhr mit historischem Werk

Schon vor 30 Jahren entstand ein Gedanke: Es sollte hochwertigen Uhrwerken ein neues und nutzvolles Zuhause geschenkt werden. Diese Idee wurde in Form eines ersten Prototyps umgesetzt und fand Platz in einer Vitrine, hier schlummerte er jahrelang.

Viel später endlich führte der Kauf hochwertigster historischer Uhrwerke dazu, den Gedanken zu vollenden und in die Tat um zu setzen. Seltenste Henry Moser Werke finden Platz im Inneren der neusten Kreation der TK4.

Dem Atelier stehen lediglich weniger als 100 dieser Uhrwerke zur Verfügung, eine Neuauflage dieser Uhr ist daher unmöglich.

Diese Werke werden auf Wunsch veredelt oder mit einem technischen Finish versehen. Das Gehäuse hat einen Glasboden und gibt damit den Blick frei, in das historische Herz der Uhr.

Auch hier kann der Kunde Einfluss nehmen auf Ausführung und Design sowie die Veredelung, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vom Bergkristall Gehäuse bis hin zum Gold oder Platingehäuse, alle Wünsche können bedient werden. Wie auch bei der TK3 werden sich Bildhauer und Elfenbein Schnitzer, Goldschmiede und Künstler in Emaille und Guilloch den besonderen Wünschen der Liebhaber annehmen. Ein Ewiger Kalender ist in der Entwicklung und soll die Uhr zu einer kleinen Komplikation werden lassen.

Diese Uhr ist aktuell noch erhältlich, bitte kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte und Beratung.